Mittwoch, 8. Februar 2012

Bildschirmschoner

freude.li meldet sich nach langem zurück mit einem Bildschirmschoner: Standard Time. Standard Time zeigt, wie eine grössere Menge Leute 24 Stunden lang eine riesige Digitaluhr aus Holz am laufen halten, indem sie jede Minute die Anzeige von Hand umbauen. Das Ganze ist -- wenn als Bildschirmschoner betrieben -- synchron mit der Tageszeit.

Glaubst Du nicht? Guckst Du hier:



Ich kann da seelenruhig mehrere Minuten lang zuschauen. Mein Dreieinbhalbjähriger liebt es noch mehr als ich, er möchte immer "die Baumänner, die Zahlen bauen" schauen. Andere Eltern setzen ihre Kinder vor den Fernseher ... freude.li setzt sie vor den Bildschirmschoner.

Kommentare:

  1. Die Frage stellt sich hier, wann genau die Zeit wechselt? Wenn sie anfangen mit dem Umbau oder wenn sie fertig sind? Oder so in etwa?

    Schöner Zeitvertreib. Ich fürchte nur, mein Bildschirm wird gar nicht so lange geschont.

    Grüße! N.

    (Schön, mal wieder von dir zu lesen.)

    AntwortenLöschen
  2. Pssst, die Sendung an die Herzdame ist heute ENDLICH in die Post gegangen. An weiteren Verzögerungen hat also jetzt DHL Schuld.

    AntwortenLöschen